Pädagogischer Tag an einer Grundschule im Bezirk

Thema: Gewaltfreie Kommunikation im schulischen Umfeld

Freitag, 01.03.2019, ganztägig

Schulinterne Veranstaltung

 

 

 

Gewaltfreie Kommunikation

Das Spiel, das mir am meisten Spaß macht, heißt:

Das Leben wunderbar machen

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Ort: Elchesheim-Illingen, Pädagogische Akademie Ute Jenkel

Samstag, 11. Mai 2019,  9.00 - 16.00 Uhr

Anmeldung über: paedagogische-akademie@ute-jenkell.de, Tel. 07245-809854

auch als Abrufveranstaltung für Teams möglich, Dauer und Termin nach Absprache

 

 

 

Gespräche im schulischen Umfeld auf der Basis gegenseitiger Wertschätzung führen

Ein Nachmitttag mit der Gewaltfreien Kommunikation für das Kollegium

Mittwoch, 15.05.2019, 13.30 -16.30 Uhr, Kurze Einführung und Praxisbeispiele

Schulinterne Veranstaltung, schulinterne Ausschreibung an einer Schule im Bezirk

 

 

Teamgespräche wertschätzend und respektvoll auf der Basis der GFK führen

Ein Vormittag mit der Gewaltfreien Kommunikation

Donnerstag, 06.06.2019, 8.00 bs 12.00 Uhr

Interne Verantstaltung eines Hospiz-Teams in der Region

 

 

 

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg

Termin: Montag, 29.07.2019 und Dienstag, 30.07.2019

Uhrzeit: jeweils 9.00 -  17.00 Uhr

Ort: Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Paulusweg 6, Ludwigsburg

Anmeldung über das Fortbildungsprogramm der Hochschule

 

 

 

Wenn wir uns verstehen, ist es himmlisch

Ein Wochenende für Paare mit der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Jutta Kromer, Ulm

Benjamin Volk, München

Freitag, 27.09.2019 , 18.00 Uhr - Sonntag, 29.09.2019, 13.00 Uhr

Bildungshaus Kloster Reute bei Bad Waldsee

Ausschreibung und Anmeldung über das Programm des Bildungshauses

Reute, Tel.: 07524-708-211

 

 

 

Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation

ab Oktober 2019 im Kloster Reute bei Bad Waldsee

 Trainerin: Jutta Kromer

 Asistenz: Charlotte Münsch

        12-tägige Grundausbildung, 4 x 3 Tage

 jeweils ab Freitag, 9.30 Uhr bis Sonntag, 15.00 Uhr

 8 - 12 TeilnehmerInnen aktuell noch 2 Plätze verfügbar, Stand Mai 2019

       Modul 1: 11.-13.10.2019

       Modul 2: 08.-10.11.2019

       Modul 3: 17.-19.01.2020

       Modul 4: 06.-08.03.2020

 Die 4 Module bauen aufeinander auf und sind nur zusammenhängend 

 buchbar.

 

       Inhalte: Das Menschenbild:

                    Haltung der Gewaltfreiheit, Spirituelle Grundlagen der GFK, Sozialer

                    Wandel, Aspekte der Friedensarbeit

                    Die Modelle der GFK:

                    Die 4 Elemente der GFK, Bereiche von Verantwortung in der GFK, die

                    3 Bitten, Giraffentanz, Mediation in der GFK - Das 6-Stühle-Modell,

                    Umgang mit Ärger und Wut in der GFK, Innere Dialoge

                    Prozesse der GFK:

                    Selbstempathie, sich aufrichtig mittteilen, empathisch empfangen /

                    hören, Nein sagen und Nein hören, Verantwortung in der GFK - etwas

                    tun müssen? Bedauern und Betrauern, den Anderen unterbrechen, als

                    Giraffe schreien, Dankbarkeit und Wertschätzung

                    Die Schlüsselunterscheidungen in der GFK

                    (diese Inhalte stellen eine Planung dar, die im Verlauf entsprechend des Gruppenprozesses verändert

                              werden können)

          Im Wechsel zwischen Informationseinheiten, Gruppenarbeiten, Partnerarbeit

          und spielerischen Elementen lernen Sie die Anwendungsmöglichkeiten der

          GFK in Ihrem beruflichen und privaten Alltag tiefer kennen.

          Sie vertiefen die GFK-Prozesse praktisch an eigenen Beispielen aus Ihrer    

          Erfahrungswelt.

          Schlussendlich lernen Sie den Handlungsspielraum kennen und genießen,

          der sich eröffnet, wenn wir wissen, worum es jedem Einzelnen geht.

 

          Seminarkosten: 200.-€ je Modul, insgesamt somit 800.- €

          Unterkunft und Vollpension im Kloster Reute obligatorisch, ca. 135€ pro

          Modul, je nach Kategorie

          Anmeldung über das Bildungshaus des Kloster Reute

          Tel. 07524-708-211

         für weitere Informationen Flyer über das Kontaktformular dieser

        Homepage anfordern oder auch gerne telefonisch

 

 

Vorschau 2020:

17.-19.01. Modul III der GAB im Kloster Reute

06.-08.03. Modul IV der GAB im Kloster Reute

 

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation an der evangelischen Hochschule Ludwigsburg am Mittwoch, 13. Mai 2020, ganztägig

 

Wochenende für GFK-Erfahrene im Kloster Reute

Freitag, 02. bis Sonntag, 04. Oktober 2020

 

Eine neue Grundausbildung im Bildungshaus des Kloster Reute ist ab 2021 wieder vorgesehen.

 

 

    Sie interessieren sich für eine Inhouseveranstaltung?    

     * individuelle Fortbildung in Ihrer Einrichtung    

     * Abstimmung der Inhalte mit Ihnen entsprechend der individuellen Situation und

       Konstellation vor Ort

 

 

 

Sie interessieren sich für eine Einzelberatung?

     * individuelle Beratung auf der Grundlage der GFK in herausfordernden

       Situationen im privaten und/oder beruflichen Umfeld

     * individuelle Termin – und Ortsabsprache, einmalig oder Begleitung über einen
        abgesprochenen Zeitraum